Angelsportlager

Suchergebnisse 5 ÜbernachtungsangeboteAngebote
Filter
Cena w PLN
Wasser
Luft
Erde

Angelsportlager

Die Lager, als Grenzfestungen bezeichnet, waren meist Schutzgebäude aus Holz, umgeben mit einer Palisade als Zusatzschutz. Die Grenzfestung stand in der Mitte eines Hofs, der mit Pferdeställen umgeben war. Die Grenzfestungen erfüllten Bewachungs- und Schutzfunktionen, wurden also in der Nähe der Grenzen eines Fürstentums oder einer Grafschaft oder eines Staates errichtet.
Zurzeit dienen diese Lager als Schlafobjekte in Form von Zelt- oder Campingplätzen. Es gibt Zeltlager, in denen normale Pfadfinderlager organisiert werden. Die meisten sind jedoch die Segel-, Angelsportlager oder Kombinationen der oben genannten Lagerarten.
Die Segelsportlager sind in der Regel an populären Gewässern zu finden und sie zeichnen sich durch aus, dass man dort Segelboote andocken oder Boote und Kajaks in einem spezieller Raum einlagern kann.
Die Angelsportlager befinden sich an Wasserbecken, wo man angeln kann. Sie bestehen aus einem Zeltplatz, Stellplätzen für Wohnwagen oder aus Camping-/Ferienhäusern. Dazu kommen die notwendigen Sanitäranlagen und oft auch Objekte, wo man etwas zum Essen kaufen oder sich selbst zubereiten kann. Und natürlich das Wichtigste - der direkte Zugang zu Wasserbecken, wo man sich der Freude des Angelns hingeben kann.
Bei Interesse am Angeln laden wir Sie ein sich mit den Angeboten der Angelsportlager über e-turysta.de vertraut zu machen.

Angelsportlager

Vorschläge für Unterkunft in Polen, die abhängig von der gewählten Unterkunft aufgelistet. Unterkunft am hohen standard Hotels oder Resorts SPA und Unterkünfte in den standard Touristenziel für jedes budget: